21. Finanzstrafrechtliche Tagung

VORTRAGENDE

  • Univ.-Prof. Dr. Markus Achatz
  • Mag. Heribert Bach
  • Mag. Rainer Brandl
  • Justizminister Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Brandstetter
  • Prof. Dr. Gerhard Dannecker
  • Prof. Dr. Markus Jäger
  • Univ.-Prof. Dr. Martin Karollus
  • Univ.-Prof. Dr. Robert Kert
  • Hon.-Prof. Dr. Roman Leitner
  • Dr. Martin Mang
  • Hon.-Prof. Dr. Fritz Zeder

THEMEN

  • Bilanzstrafrecht neu
    • Interdisziplinäre Analyse aus der Sicht
      • des Strafrechts
      • des Gesellschafts- und Bilanzrechts
      • der Praxis der Wirtschaftsprüfung
  • Verbandsverantwortlichkeit
    • Einflüsse des Unionsrechts auf das Verbandsstrafrecht
    • Verantwortlichkeit von Verbänden für Finanzvergehen
      • Verbandsverantwortlichkeit aus verfassungsrechtlicher Sicht
      • Umfang und Grenzen des Opportunitätsprinzips
      • Sachgerechte Tax-Compliance zur Abwendung der Verbandsverantwortlichkeit für Finanzvergehen

ZEIT

Donnerstag, 31. März 2016
9.00 – 18.15 Uhr

ORT

Lentos Kunstmuseum
Tagungsraum
Ernst-Koref-Promenade 1
4020 Linz

KOSTEN

EUR 396,00 inkl USt/Person
EUR 246,00 inkl USt/Person für Richter, Staatsanwälte, sowie Beamte des Finanzamtes, BMF und BMJ.
Für Studenten bis 26 Jahre kostenfrei.

Die Teilnahmegebühr inkludiert die Tagungsunterlage, Mittagsbuffet und Kaffeepausen inkl Getränke.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Die Reihung der Anmeldungen erfolgt nach dem Eingangsdatum. Ihre Anmeldung für die Tagung nehmen wir gerne mittels E-Mail entgegen.

ANMELDUNG ERBETEN UNTER

e meeting.leitner@leitnerleitner.com

ANMELDESCHLUSS

18. März 2016

Standorte

Nachberichte / Archiv