Die steuerliche Forschungsprämie – Update und Brennpunkte in der Betriebsprüfung

VORTRAGENDE

  • Mag. Katharina Füreder, Steuerberaterin, Director bei LeitnerLeitner
  • Mag. Doris Hack, BMF, Fachbereich der Großbetriebsprüfung
  • MMag. Claudia Hofmann-Turek, Leitung „Team Forschungsprämie" der österr. Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)

 

Mit 1. Jänner 2016 wurde die Forschungsprämie von zehn auf zwölf Prozent erhöht. Jedes innovative, in Österreich steuerpflichtige Unternehmen kann die Förderung für Forschung und experimentelle Entwicklung beantragen.

Die Forschungsprämie stellt aber auch regelmäßig ein Schwerpunktthema bei Betriebsprüfungen dar. Informieren Sie sich über die aktuellen Ansichten bei der Finanzverwaltung. Holen Sie sich Tipps, wie Sie sich auf die Betriebsprüfung optimal vorbereiten und dabei kein Potential für die Forschungsprämie liegen lassen. Holen Sie sich außerdem ein Update und praktische Tipps für die Beantragung des FFG-Gutachtens direkt von der FFG.

ZEIT

Donnerstag, 14. April 2016
14.00 Uhr

ORT

Wirtschaftskammer Salzburg
Plenarsaal
Julius-Raab-Platz 1
5027 Salzburg

KOSTEN

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos.

ANMELDUNG ERBETEN UNTER

Frau Christina Rudholzer oder Frau Eva Wimmer
e crudholzer@wks.at oder ewimmer@wks.at
t +43 662 8888 300

ANMELDESCHLUSS

8. April 2016

Standorte

Nachberichte / Archiv