UPDATE – Optimierung steuerliche Forschungsprämie

VORTRAGENDE

  • MMag. Katharina Gruber, Österr. Forschungsförderungsgesellschaft
  • Mag. Katharina Füreder, LeitnerLeitner GmbH
  • Mag. Natascha Stornig, LeitnerLeitner GmbH
  • DI Dr. Alois Keplinger, WKO Oberösterreich

THEMEN

  • Aktuelle Rechtsprechung zur Forschungsprämie– was ist innovativ?
  • Aussagen der Finanzverwaltung zur Forschungsprämie im EStR-Wartungserlass 2015
  • Hot Spots der Betriebsprüfung – worauf sollten Sie vorbereitet sein?
  • Praktische Erfahrungen mit FFG-Gutachten – Dos and Don’ts
  • Beschreibung mehrjähriger Schwerpunkte/Projekte
  • Folgen eines negativen FFG Gutachtens
  • Welche Tätigkeiten fallen unter F & E? (Frascati Manual)
  • Schöpfen Sie das gesamte Potenzial für die Forschungsprämie aus?
  • Fallbeispiele: Auftragsforschung und grenzüberschreitende F&E im Konzern
  • Unterschiede zwischen Forschungsprämie und Forschungsförderung
  • Fördermöglichkeiten von KMUs für anspruchsvolle Entwicklungsvorhaben (Voraussetzungen, förderfähige Kosten, Förderarten)
  • Wie können Betriebe in OÖ durch das TIM-Dienstleistungsangebot die eigene Innovationskraft stärken?

ZEIT

Dienstag, 1. März 2016
16.00 - 18.30 Uhr

ORT

WIFI Linz
Wiener Straße 150
4021 Linz

KOSTEN

WKOÖ-Mitglieder: EUR 49,00
Nicht-Mitglieder: EUR 59,00

ANMELDUNG ERBETEN UNTER

t 05-7000-7053

e unternehmerakademie@wifi-ooe.at

w wifi.at/ooe/uak

Standorte

Nachberichte / Archiv