Die steuerliche Forschungsprämie

Gemeinsam mit Leitbetriebe Austria und der Wirtschaftskammer Wien laden wir zum jährlichen Forschungsprämien-Update.

Update und Brennpunkte in der Betriebsprüfung

Die Forschungsprämie ist mit 14 % der Aufwendungen für Forschung und experimentelle Entwicklung ein wesentliches Instrument zur Forschungsförderung. Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung, Praxisfälle und Ansichten der Betriebsprüfung. Holen Sie sich branchenbezogene Tipps für die FFG-Begutachtung. Fachexperten und Finanzverwaltung informieren über Schwerpunkte in der Betriebsprüfung und wie Sie sich optimal vorbereiten.

THEMEN

  • Kürzt ein Aufwandsersatz die Forschungsprämie?
  • Strukturierung von F&E-Investitionen im Konzern Versuchsproduktion – ist der Ausschuss Teil der Bemessungsgrundlage?
  • Wer erhält die Forschungsprämie bei arbeitsteiliger F&E?
  • Geplante gesetzliche Neuerungen
  • Grenzüberschreitende Forschungstätigkeit 
  • Positive Gutachten im Falle einer Patentierung oder anderer Forschungs- oder Innovationsförderung?
  • Diskussion

VORTRAGENDE

  • Mag. Doris Hack, BMF – Fachbereich der Großbetriebsprüfung
  • MMag. Claudia Hofmann-Turek, Leitung „Team Forschungsprämie“ FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Mag. Michael Kern, Steuerberater und Partner bei LeitnerLeitner
  • Mag. Natascha Stornig-Wisek, Steuerberaterin und Partnerin bei LeitnerLeitner

 

ORT

Verfassungsgerichtshof Wien Veranstaltungszentrum (VAZ), 5. Stock
Freyung 8, Eingang Renngasse
1010 Wien

ZEIT

Donnerstag, 9. Mai 2019
9.00 - 12.00 Uhr

KOSTEN

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos.

ANMELDUNG ERBETEN UNTER

meeting.leitner@leitnerleitner.com
f +43 1 718 98 90-804

ANMELDESCHLUSS

6. Mai 2019

Standorte

Nachberichte / Archiv