We for you in
News > Steuerfolgen ausländischer Lizenzgebühren für die Überlassung im Inland registrierter Rechte

Steuerfolgen ausländischer Lizenzgebühren für die Überlassung im Inland registrierter Rechte

Publikationen – 01.01.2021

Verlag
Linde

Autor:innen

Martin Eckerstorfer
Steuerberater | Director
Gerald Gahleitner
Steuerberater | Partner | Gesellschafter
Vorname Nachname
Vorname2 Nachname2

In Deutschland führten Cum-Ex-Geschäfte zu einem der größten Steuerskandale. Dem deutschen Fiskus ist dadurch ein Milliardenschaden entstanden. Die Aufarbeitung dieses Themas beschäftigte die deutschen Finanz- und Strafgerichte in den letzten Jahren bereits umfassend. Vor kurzem erging auch in Österreich eine erste Entscheidung des Bundesfinanzgerichts zu einer Cum-Ex-Transaktion.

Veröffentlichung

SWI 1/2021, 13 (16-28)

Linde


Let's get in touch!
Kontakt

Weitere Publikationen

Publikationen — 25.05.2022
Editorial: VwGH zu grenzüberschreitenden Nutzungseinlagen im außerbetrieblichen Bereich
Publikationen — 25.05.2022
Steuer-Radar: Aktuelle Entscheidungen des BFG und VwGH in Leitsätzen
Publikationen — 16.05.2022
Besteuerung von nicht verbrieften Derivaten
Publikationen — 29.04.2022
Rechtsnachfolge bei Spaltungen
Publikationen — 24.04.2022
Steuer-Radar: Aktuelle Entscheidungen des BFG und VwGH in Leitsätzen
Publikationen — 24.04.2022
Editorial: Umsatzsteuerliche Organschaft im Visier des EuGH
Publikationen — 23.04.2022
EU Tax Update - Jänner 2022 bis Februar 2022
Publikationen — 22.04.2022
Das große Handbuch Wirtschaftsstrafrecht, Profiwissen für die Praxis: Kapitel 15: Finanzstrafrecht